“BEGEGNUNG” (“ENCOUNTER”) –
Wandbild fuer die Landesvertretung Niedersachsen Berlin

Auf der Flucht vor Krieg, Terror und politischer Verfolgung retten sich fortwährend zahlreiche Menschen nach Europa, nach Deutschland und auch nach Niedersachsen. Dort hat sich mit dem Bündnis Niedersachsen packt an eine Koalition gebildet, die sich solidarisch für eine erfolgreiche Flüchtlingsintegration engagiert.
Mit seinem über 300 m2 großen Wandbild engagiert sich Christian Awe für das gesellschaftliche Bündnis der Niedersachsen. Weithin sichtbar setzte sein abstraktes Bild im Sommer 2016 ein leuchtendes Zeichen für Toleranz und Vielfalt in Mitten des Berliner Regierungsviertels, direkt am Holocaust Mahnmal.

Edition „BEGEGNUNG“
Christian Awe hat eine limitierte Charity-Edition von 300 Stück (28 x 63 cm) aufgelegt. Mit dem Erwerb dieser Edition unterstützen Sie partizipative Kulturprojekte mit Flüchtlingen.
Der Preis eines vom Künstler handübermalten, signierten und nummerierten Exemplars beträgt EUR 300 (ungerahmt) bzw. EUR 390 (gerahmt).

awe_0265_klein_web

INFOTAFEL

AWE-board

PRESSEINFORMATION

Christian_Awe_Presseinformation_Begegnung_Web_V1-1

FacebookTwitterPinterestTumblrEmail